DR_Settings1080x1350_Instagram

Welche Auflösung haben Instagram Videos?

Inhalt

Videos, welche zum Beispiel auf YouTube veröffentlicht werden, können aufgrund der Videoseitenverhältnisse nicht ohne weiteren Aufwand auf Instagram gepostet werden ohne dabei schwarze Balken zu erzeugen. 

Da Instagram verschiedene Möglichkeiten biete ein Video zu veröffentlichen, bedarf es hier eigenen Version für die Social Media Plattform. Je nach gezeigtem Video ist die ein oder andere Variante empfehlenswert. In beiden Varianten sind bis zu 30 FPS möglich.  

Post/Beitrag

  • Quadrat 1080×1080 Seitenverhältnis 1:1
  • Rechteck 1080×1350 Seitenverhältnis 4:5
  • Maximal 60 Sekunden Spiellänge

Story's/IGTV

  • Porträt 1080×1920 Seitenverhältnis 9:16
  • Story bis zu 15 Sekunden Spiellänge
  • IGTV beliebig lange Spiellänge

Um so ein Video zu erzeugen, muss die Auflösung für die Video-Timeline im Videoschnittprogramm eingestellt werden. Im Beispiel rechts nutze ich DaVinci Resolve, die Einstellungen lassen sich aber auf jede beliebige Videoschnittsoftware anwenden. 

Empfehlenswert ist ebenfalls das Videobild automatisch anzupassen, was aber unweigerlich dazu führt, dass ein Teil des Bildes gecropped und verloren geht. Je nach Videoinhalt bedarf es hier einer manuellen Anpassung des Videos, um den Inhalt immer in der Mitte des Instagramvideos anzuzeigen. 

In DaVinci Resolve 17 gibt es eine neue Funktion, Smart Reframe genannt. Damit kann ein Reference Punkt auf dem Video gesetzt werden und über das Motion Tracking analysiert werden. Anschließend folgt der Videoausschnitt dem Reference Punkt automatisch. Das Ergebnis sollte aber unter allen Umständen geprüft und bei Bedarf über die Key Frames angepasst und korrigiert werden. 

Im Folgenden sehen Sie ein paar Beispiele, welche Auswirkung das Seitenverhältnis auf den Inhalt des Videos hat. 

Original 3840x2160 Seitenverhältnis 16:9

Quadrat 1080x1080 Seitenverhältnis 1:1

Rechteck 1080x1350 Seitenverhältnis 4:5

Porträt 1080x1920 Seitenverhältnis 9:16

Tipp

Planen Sie bereits im Vorfeld mit ein, dass Sie das Video auf einer Social Media Plattform veröffentlichen möchten. In Nachhinein kann nicht jeder Inhalt auf das passende Format gebracht oder muss mit sehr viel Aufwand angepasst werden.

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

ACADEMY

Coming soon! Stay tuned.

Die Academy befindet sich im Moment im Aufbau. Es dauert aber nicht mehr lange. Lassen Sie sich informieren, wenn Sie online geht.